Blauringjahr 2018

Samichlaus  30. November 2018

Am 30. November suchten die Blauringmädchen und die Jungwächtler den Samichlaus. Bevor wir uns aber auf den Weg in den dunkeln Wald machten, mussten wir für Licht sorgen. In 4 Gruppen bastelten wir aus Petflachen Laternen. Nun konnte sich die grosse Kinderschar auf die Suche des Samichlaus machen. 

Natürlich konnten wir ihn dann auch finden und er sprach viel Lob aber auch Tadel aus.

Nachdem die Mandarinen und Nüssli gegessen waren, machten wir uns zurück ins Pfarrheim und beendeten den Samichlausanlass mit dem Tschüsskreis. 


Halloween  2. und 3. November 2018

Zu später Stunde trafen sich die Blauringmädchen mit Schlafsack, Mattel, Pyjamas, Zahnbürste und Zahnpasta im Pfarrheim. Nachdem die Schlafutensilien im Pfarrheim verstaut wurden, machten wir uns auf ins Wauwilermoos um das kleine Gespenst zu suchen. In Kleingruppen musste ein Gruselweg absolviert werden. Bei dem einige schaurige Gestalten mit grusligen Aufgaben warteten. So musste ein Auge auf einem Löffel transportiert werden, eine Spinne gefunden werden oder ein mysteriöses Rätsel gelöst werden. Für die tapferen Mädchen wartete am Ende ein schauriges Dessertbuffet. 

Zurück im Pfarrheim hiess es "Einpuffen". Nachdem jedes Kind seinen Schlafplatz gefunden und den Pyjama angezogen hatte, erfanden wir gemeinsam eine Halloweengeschichte. Zum Glück endete die Geschichte mit einem Happy End und alle konnten beruhigt einschlafen.


Kilbi 14. Oktober 2018

In diesem Jahr zeigte sich der Kilbistand des Blaurings in einem neuen Gewand. Die Tombola erstrahlte in neuem Glanz. Selbstgemachte Konfiguration, Zöpfe, Apfelringe, Sirup und Schenkeli wurden den Gewinnern voller Stolz überreicht. 

Die Kinder konnten ihr Glück beim Fische fischen, Büchsen werfen und dem wiederauferstandenen Fahrrad versuchen. 

Das traumhafte Wetter und die zahlreichen Kilbibesucher zauberten jedem Leiter ein Lachen auf das Gesicht. 


Schnuppernachmittag 29. September 2018

Heute durften alle 2. Klassmädchen aus Egolzwil und Wauwil einen Nachmittag mit der ganzen Blauringschar verbringen. 

Die Reise führte uns in den Märchenwald. In verschiedenen Gruppen kämpften wir uns durchs Leiterlispiel. Doch Achtung auf den Aktionsfeldern mussten "schwierige" Aufgaben gelöst werden (z.B. ein Lied singen, Menschenpyramide, ein rotes O und, und, und). Wenn die Aufgabe erfüllt wurde, erhielten die Gruppen Buchstaben. Diese Buchstaben mussten dann in die richtige Reihenfolge gelegt werden und man wusste, welches Märchen die Gruppe ist. Nun musste das Märchen einstudiert werden. 

Die tollen Theater wurden den Eltern präsentiert. Hier zeigten sich wahre Schauspieltalente. 

 

Wir heissen die neuen Blauringmädchen herzlich in unserer Schar willkommen und wünschen ihnen viele tolle und unvergessliche Momente. 


Spatzmania  25. August 2018

Am 25. August 2018 trafen sich einige Jungwächtler und Blauringmädchen am Bahnhof Wauwil. Gemeinsam ging es nach Dagmersellen. Mit den umliegenden Scharen durften wir einen lustigen Nachmittag verbringen. 

 

Reserviert euch schon mal das Datum vom Spatzmania 2019: 24. August 2019 


Sommerlager 2018

Das Motto des diesjährigen Sommerlagers lautete: "Gestrandet - Unser Schiff ging unter, wir bleiben munter." Gemeinsam mit der Jungwacht durften wir unvergessliche Tage erleben und freuen uns jetzt schon auf das SOLA 2019.

 

Datum SOLA 2019 : Samstag, 6. Juli bis Mittwoch, 17. Juli 2019

Wir freuen uns auf dich!


Jubiläum Jungwacht

Die Jungwacht Egolzwil-Wauwil feierte ihr 60. Jubiläum mit einem grossen Fest. Vom 28. Juni bis am 1. Juli 2018 fand auf dem Jubiläumsplatz (Andreas Hodel, Moos 7) ein abwechslungsreiches Programm statt. 

 

Am Freitag, 29. Juni 2018, organisierte die Jungwacht einen Scharanlass bei dem auch der Blauring und alle anderen Kinder ab der 2. Klasse eingeladen waren. Gemeinsam wurde auf dem Feld gelacht und gekämpft. 

 


Scharanlass mit der Jungwacht 21. April 2018

Dem Häuptling Silberfeder wurde der Kopfschmuck gestohlen werden. Er benötigte unser Hilfe den Dieb zu fassen und seinen Kopfschmuck zu finden. Beim Affenschwanzspiel mussten wir viele Schläuche von den anderen Gruppen sammeln. Diese tauschten wir gegen Suggs um, welche wir dann den möglichen Dieben brachten, damit sie uns Hinweise zum Dieb geben konnten. Diese Hinweise haben wir in einem Logical zusammengefügt und am Ende den waren Dieb entlarvt. 

 

Als der Dieb zum Häuptling Silberfeder gebracht wurde, hat er uns auch verraten, wo er den Kopfschmuck versteckt hat. 

 

Der überglückliche Häuptling lud uns als Dankeschön an sein Lagerfeuer ein. Über dem Feuer haben wir Schlangenbrot gemacht und den Nachmittag gemütlich ausklingen lassen.

 

Gemeinsam mit der Jungwacht verbrachten wir einen tollen Nachmittag und kehrten mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause zurück. 


Scharanlass 3. März 2018

Die gesamte Blauringschar traf sich im 13.30 Uhr im Pfarrheim. Am Schnuppernachmittag haben wir Olaf kennengelernt. Nun wird es immer wärmer und der Schnee schmilzt. Olaf benötigte unser Hilfe. Wir müssen ganz viel Schnee herstellen, damit Olaf den Sommer übersteht. 

 

In einem Bändeligame erkämpften wir uns Holz, Dosen, Feuerzeug, Zeitung, Öl und Maiskörner. Im Anschluss an das Spiel versuchten wir Schnee zu machen. 

 

Trotz des regnerischen Wetters haben wir es geschafft genügend Schnee herzustellen und Olaf kann nun den Sommer geniessen. 


Sternsingen 5. und 6. Januar 2018

Auch dieses Jahr gingen die Blauringmädchen von Tür zu Tür und zauberten den Menschen ein Lächeln ins Gesicht. Nach den Proben im Dezember beherrschte wieder jedes Blauringkind die Lieder und sie konnten vor Publikum vorgetragen werden. 

Am Freitag waren wir dieses Jahr in Egolzwil unterwegs. Am Samstag assen wir nach dem Gottesdienst feine Penne und natürlich Königskuchen. Gestärkt und gut eingepackt machten wir uns auf den Weg nach Wauwil.

 

Wir danken allen Blauringmädchen für das laute mitsingen und freuen uns schon auf das nächste Jahr.