Blauringjahr 2013

Halloween 2013

Am 2. November wurde es im Pfarreiheim gruselig. Kleine und grosse Hexen fanden den Weg zum Halloween-Scharanlass. Um ihre Hexenfähigkeiten zu festigen stand der Tag unter dem Motto Zauberschule. Gemeinsam im Takt tanzen zum Zauberlied lässt die erste Stunde beginnen. Das Zauberlotto soll das Lernen von Halloween-Wörter spielerisch erleichtern. In der nächsten Stunde hiess es Zauberstab basteln, damit die neuen Zaubersprüche auch gleich auspropbiert werden können. Nach den vielen Sprüche sprechen, meldete sich der Hunger bei den Zauberschülerinnen. Mit selbstgemachten Pizzas wurde dem Hunger ein Ende gemacht und sich für den Nachmittag gestärkt. Die Hexen sollen auch etwas für zu Hause haben als Erinnerung an ihren Zauberschultag. Was passt dabei besser als einem Kürbis ein Gesicht zu geben. Jede Zauberschülerin durfte dabei einen eingenen Kürbis gestalten. Das grusligste kam am Ende, der Weg durch den Gruselwald. Jedes Kind leistete den Parcour mit Erfolg und die Belohnung war ein feines Dessert mit Creme und Muffins in Zauberform. 

 

Der Schultag war toll und machte sehr viel Spass. Alle Zauberschülerinnen konnten als ausgebiltete Hexen nach Hause fliegen. 


Spatzmania 07. September 2013

Zum ersten Mal in der Geschichte findet die Statzmania statt. Dies ist ein Wettkampf zwischen den Scharen aus dem Wiggertal. Die beste Mannschaft darf den Wanderpokal nach Hause nehmen und sich feiern lassen. 

 

Das Spatzmania ist Geschichte und die erste Schar durfte sich als Sieger feiern lassen. Wir durften einen tollen Tag mit den Blauringmädels erleben mit viel Spass und Freude. Der Schlachtruf Mayonnaise mit Senf liess die Stimmung aufblühen. Das Kriegsstirnband zeigte wer zusammen gehört und wer einander helfen wird im Gefecht des Spieles. 


Sommerlager 2013 in Elm

Die Sommerferien sind zu Ende und die Schule hat wieder begonnen. Und die Lagerteilnehmerinnen und Lagerteilnehmer durften als neu ausgebildete Agenten in die Schule starten. 

 

Wir durften zwei tolle Wochen in Elm verbringen. Das Wetter war super, wie auch die Stimmung. Mit Spiel und Spass wurden alle zu Agenten ausgebildet. Somit wurde die Mison Oculto erfolgreich abgeschlossen. 


Scharmania 2013

Auch das diesjährige Scharmania war wieder ein voller Erfolg.

 

Bei sonnigem Wetter machten wir uns mit dem Zug Richtung Sursee auf. Dort trafen wir auf den unglücklichen Zwerg Albert, welcher nicht wie alle anderen Zwerge einen Schatz hatte. Das konnten wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen und machten uns in Gruppen auf den Weg und starteten das von Albert erhaltene Feuerzeug gegen bessere und wertvollere Gegenstände zu tauschen. Die Leute waren sehr grosszügig und unterstützten uns, für Albert einen neuen Schatz zu ertauschen.

 

Am späteren Nachmittag verpflegten wir uns mit einem leckeren Znüni und präsentiereten dann Zwerg Albert seine neuen Schätze bevor es dann mit dem Zug wieder retour nach Wauwil ging.


Neuaufnahme 2013

Am 2. März wurden unsere jüngsten Blauringmädchen in Form eines Gottesdienstes mit dem Motto "Lebensmelodie" offiziell in den Blauring aufgenommen.

Wir haben uns über die Anwesenheit anderer Blauringmädchen sowie Eltern und Bekannten gefreut.

 

Wir wünschen den jüngsten Blauringmädchen weiterhin viel Spass im Blauring und hoffen dass die Gruppe harmoniert.


Sternsingen 2013

Auch dieses Jahr waren die Sternsingerinnen fleissig unterwegs.

 

Die drei Könige und ihre Begleiterinnen verbreiteten ihren Gesang in Egolzwil und Wauwil.

Das gesammelte Geld wurde an das Projekt der Missio "Kinder helfen Kinder" nach Tansania gespendet.

 

Wir möchten uns für Ihre Grosszügigkeit herzlich bedanken.