Blauringjahr 2012

Samichlaus 30. November 2012

Am 30.11.2012 fand der legendäre Samilchlaus-Höck zusammen mit der Jungwacht statt.

 

Mit Fackeln liefen wir durch den Schnee bis in den tiefen Wald. Bei der Feuerstelle in Wauwil sahen wir endlich den Samichlaus, seine Helfer und den Schmutzli. So ging dieser Abend im gemütlichen beisammensein sowie mit Mandarinli, Nüssli und Suppe zu Ende und wir liefen wieder zurück ins Pfarreheim.

 

Es war ein super gemütlicher und gelunger Anlass.


Pokerverbot in Fox Forest 15. September 2012

Wir freuten uns über alle Mädchen die am Anlass dabei waren. Vor allem auch über diese, welche nun neu im Blauring sind.

 

Der Anlass startete mit dem Spaziergang in den Fuchsentanz. Als wir ankamen machten wir lustige Spiele und warteten bis unser z'Mittag bereit war. Gestärkt nach dem Essen startete unser Spiel. Alle Mädchen sammelten fleissig Jasskarten und stellten super Pokerblätter zumsammen um diese Jack zu bringen. Doch sie mussten sehr schnell sein um an allen Polizisten und Räubern vorbei zu kommen. So sammelten alle Gruppen möglichst viele Punkte.

 

Es war ein super Scharanlass.


Besuch im Verkehrshaus, 12. Mai 2012

Herzliche Gratulation! Wir haben den Wettbewerb "Jedes Tetra zählt" gewonnen! Mit viel Einsatz und Durchhaltevermögen haben wir die Kapellbrücke aus verschiedenen Tetra-Packungen aufgebaut. Die Mühe hat sich gelohnt, keine andere Schar hatte eine originellere Idee als Unsere. Blauring & Jungwacht und Tetra-Pak haben uns einen Gutschein geschenkt, damit die gesamte Schar ins Verkehrshaus gehen konnte.

 

Am 12. Mai war es endlich soweit und alle Mädchen und Leiterinnen welche am Scharanlass geholfen haben die Kapellbrücke zu bauen konnten ins Verkehrshaus. Mit dem Zug ging es nach Luzern. Im Verkehrshaus gab es viel zu entdecken, deshalb war der Morgen schnell vorbei. Nach dem Picknick am Mittag konnten wir im IMAX den Film "Wild Safari" schauen. Danach ging es zum Wasserturm der Kapellbrücke. Alois Hodel hat uns diese Besichtigung ermöglicht. Es war sehr interessant die Geschichte zu hören und den Turm von innen zu sehen.

 

Es war ein gelungener Ausflug und hat viel Spass gemacht.